Samstag, 31.10.2015

Heute ist Halloween und irgendwie hat keiner geklingelt um was von meinen Süßigkeiten zu bekommen. Naja, vielleicht nächstes Jahr. Ich hatte heute jedenfalls Besuch da und wir haben DSA gespielt. Zum Abendbrot gab es gefüllte Paprika mit etwas zu viel Salz, aber es war noch erträglich. Sonst mache ich immer zu wenig rein und diesmal haben die getrockneten Tomaten glaube ich noch viel an Salz mitgebracht. War jedenfalls ein schöner Spieleabend und gerade eben basteln Jermaine und Andreas noch einen Charakter für Staub und Sterne in zwei Woche.

Freitag, 30.10.2015

Der Kinofilm Scouts vs. Zombies hat sich echt gelohnt. Ziemlich viele Lacher und Ekel-Szenen, die man so nicht erwartet hätte. Mit dabei waren Andreas, Katharina und Raimund. Das Kino als solches war ziemlich leer, mit uns waren vielleicht gerade mal 30 Leute da. Schade, aber viele sind heute Abend wohl doch eher auf Halloween-Parties als im Kino. Oder der Film spricht die breite Masse weniger an. Wer weiß das schon.

Andreas hat mich heute auch abgeholt, aber er war leider viel zu früh da. So konnte ich die letzten zwanzig Minuten von Life is Strange nicht ganz so aufmerksam verfolgen, wie ich es gern getan hätte. Alles in allem ist das Spiel aber wirklich sehr gut geworden und ich kann es demnach sehr empfehlen. Man muss am Anfang vielleicht reinkommen, aber mit der Zeit fesselt einen das Spiel schon sehr. Da ich mich etwas kränklich fühle werde ich möglichst bald ins Bett gehen.

Donnerstag, 29.10.2015

In der Sneak Preview gab es heute den Steve Jobs-Film zu sehen und er war gar nicht mal so schlecht. Michael Fassbender wirkte in der Rolle auch ziemlich überzeugend, in manchen Situationen dachte man wirklich Steve Jobs zu sehen. Gezielt hätte ich mir den Film wohl nicht angesehen, aber so war es ganz gut. Ansonsten gibt es nicht viel zu erzählen, der Tag war soweit ganz gut und arbeitsreich und ich freue mich schon sehr auf das nahende Wochenende 🙂

Mittwoch, 28.10.2015

Arbeit, Freiberuflichkeit und dann noch ein wenig YouNow streamen. So sah mein heutiger Tag im Grunde aus. Habe die vierte Episode von Life is Strange zu Ende gespielt und bin noch ziemlich mitgenommen. Insgesamt hab ich gut fünf Stunden benötigt und das am Stück! Umso erstaunter war ich, dass mir ein paar von den Zuschauern die ganze Zeit über die Treue gehalten haben. Nun muss ich aber so langsam mal ins Bett und ich merke schon, dass sich das EMS-Training von heute Vormittag bemerkbar macht.

Dienstag, 27.10.2015

Die Freeletics-Session heute war richtig Arschloch. Ich muss mich mehr und mehr dazu zwingen, aber von nichts kommt immer noch nichts. Ansonsten war ich heute arbeiten, hab ein bisschen Freelance-Kram erledigt und nun wende ich mich wieder meinen Fernsehserien zu. Habt noch einen schönen Abend.