Montag, 10.02.2014

Karsten ist eben zur Tür raus und ich werde gleich ins Bett gehen. Morgen fahre ich, dank Olympiagold, direkt mal den Maik in Duisburg besuchen. Das Ganze kostet mich nur Zeit und kein Geld. Super Sache und den Schlaf den ich gleich nicht bekomme, hole ich im Zug nach. Ansonsten steht auf der Fahrt nach Duisburg und Berlin ein wenig Arbeiten an und am Abend dann Die Legenden von Andor mit Claus, Christoph und Jörn an. Heute war ein guter, wenn auch hektischer Tag. Die Mahnwache am Potsdamer Platz verlief auch ohne Vorkommnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.