Donnerstag, 31.01.2013

Ein Glück das wir doch in die Sneak Preview gegangen sind, denn der befürchtete Film The Master kam gar nicht. Ganz kurzfristig hat man im CineStar am Potsdamer Platz den Plan geändert und stattdessen I Give It a Year gezeigt. Trotzdem hatten wir einen Verlust zu beklagen und waren daher nur sieben Personen. Der Tag ansich war gut, die Arbeit geht momentan etwas stressiger voran.

Mittwoch, 30.01.2013

Wochenmitte und 11 Grad im Plus. Wenn man überlegt, dass letztes Wochenende – 10 Grad waren, ist das schon recht verrückt. Nicht nur dass es sich sehr warm anfühlt, drückt es ganz schön auf den Kopf. Das Auf und Ab bekommt mir nicht sonderlich, aber momentan ist es nur Müdigkeit, die mich plagt. Kopfschmerzen bleiben momentan zum Glück noch aus.

Heute Abend bin ich mit Benjamin verabredet. Wir treffen uns mal wieder im Tony Roma’s am Potsdamer Platz und essen lecker Rippchen. Bis dahin sind aber noch ein paar Stunden zu meistern. Weiter geht’s mit Fußball und Social Media 😉

Dienstag, 29.01.2013

Schon fünfzehn Tage keinen Tagebucheintrag mehr geschrieben. Da muss ich ganz schön was aufholen. Heute Abend geht es in den Admiralspalast zu den Vocal People oder wie die weißen Gestalten heißen. Bin schon mal gespannt wie das da wird.

Montag, 28.01.2013

Obwohl ich heute eigentlich nicht arbeite, habe ich in Summe sechs Stunden gearbeitet. Zwar von zu Hause aus, aber immerhin gearbeitet. Nun ist es auch schon wieder fast 17:00 Uhr und Karsten kommt heute zum Serienabend zu mir. Wir treffen uns vorher und holen Sushi, dann geht’s direkt auf die Couch zum Boston Legal und Star Trek glotzen. Einen schönen Montag noch.

Sonntag, 27.01.2013

Das Geklopfe an die Heizung durch einen meiner bekloppten Nachbarn hat mich heute schon viel zu früh geweckt. Eigentlich wollte ich noch länger schlafen, aber 10:00 Uhr war die Nacht vorbei. Nachdem wir gestern recht lange gemacht haben, bin ich heute auch noch etwas müde. Der Tag besteht aus Serien, Spielen und Haushalt erledigen. In vielen Geschäften ist heute verkaufsoffener Sonntag, aber so richtig Lust rauszugehen habe ich irgendwie nicht. Brauche auch nichts, also bleibt’s bei der Couch.

Samstag, 26.01.2013

Nachdem ich heute gegen 12:00 Uhr zu Hause war und noch kurz zur Post lief, um ein Paket abzuholen, habe ich nun noch gut zwei Stunden bis zum Filmnachmittag. Diese Zeit werde ich für ein wenig Arbeit und vielleicht etwas Spielen nutzen. Ab 15:00 Uhr sind Thomas und Karsten zu Besuch. Wir gucken Filme und essen dazu von Karsten zubereitete Pancakes mit allerlei Süßkram. Heute Abend geht es dann zu Django Unchained in das CineStar am Potsdamer Platz. Bin schon gespannt, wie der Film so wird. Blutig und lang, bei 165 Minuten Spielzeit.

Freitag, 25.01.2013

So früh bin ich schon lange nicht mehr aufgestanden. Heute fliege ich nach Paris und verbringe dort etwa 24 Stunden. Um 6:40 Uhr geht der Flug, gegen 8:30 Uhr bin ich dann vor Ort. Mal sehen was ich so mache, werde auf jeden Fall den Eifelturm und Notré Dame besuchen. Das Hotel habe ich direkt am Flughafen gebucht, da es dann morgen früh gegen 9:30 Uhr zurück nach Berlin geht. Ein schönes Wochenende euch allen und ich mache bestimmt ein paar schöne Bilder in der Stadt der Liebe 🙂

Donnerstag, 24.01.2013

Bin eben zur Tür rein und werde auch gleich ins Bett gehen. Die Sneak Preview war gut soweit, doch da ich morgen um 4:30 Uhr aufstehen muss, werde ich heute mal nicht all zu lange machen 😉

Mittwoch, 23.01.2013

War heute seit Langem mal wieder bei Achim zu Hause. Haben eine weitere Ausgabe für den Kaffeeklatscher Podcast aufgenommen und waren heute sogar zu fünft. Hat Spaß gemacht, auch wenn wir gut drei Stunden beschäftigt waren. Zu meiner Überraschung gab es noch ein verspätetes Geburtstags- bzw. Weihnachtsgeschenk. Die Serie Spuk aus dem DDR Fernsehen habe ich auf meiner Amazon-Wunschliste gehabt und die vier Jungs habe mir die komplette Serie doch tatsächlich geschenkt. Habe mich riesig gefreut und werde die Tage da auf jeden Fall mal reinschauen und berichten 🙂

Dienstag, 22.01.2013

Bin spät dran heute. Dienstag ist ja nun Maik und mein WOW Tag, aber da ich noch Kinokarten für André und Isa abholen musste und jetzt noch was essen mag, verschiebt sich unser Beginn um gut 30 Minuten! Habe vor gut sechs Wochen wieder mit World of Warcraft angefangen und spiele jetzt einen Pandaren. Ist ganz witzig und einmal die Woche ist das schon okay.