Samstag, 28.02.2009

Der Februar geht zuende. Heute werde ich mir mal wieder eine Wohnung anschauen. Diesmal ist es eine 1-Zimmer-Wohnung zwei Straße weiter. Vorher muss ich noch zum Copy Shop die Flyer für die Spieleabende holen, da ich es gestern vor der Spielwiese nicht mehr geschafft habe. Auf dem Weg zur Wohungsbesichtigung werde ich gleich mal bei der Area 51 vorbeigehen, dort ist heute nämlich Marcel und macht ne Anima-Demo.

Meinen PC habe ich von gestern zu heute schon platt gemacht und neu aufgesetzt. Gerade eben installieren noch ein paar Spiele und um 15:00 Uhr wird der PC dann von Stefan abgeholt. Dann bin ich nur noch auf dem Mac unterwegs. Schon verrückt irgendwie, wenn man bedenkt dass ich bereits seit über zwölf Jahren mit PCs arbeite.

Freitag, 27.02.2009

Bald ist Feierabend, dann geht´s ab zum Copy Shop und dann zum Spieleabend in die Spielwiese. Der Tag heute war ganz gut, auch wenn er zum Ende hin recht stressig wurde. Den ganzen Tag über haben die Leute keine Zeit und gegen Feierabend stehen sie dann am Telefon Schlange. Sowas mag ich ja. Wie auch immer, habt ein schönes Wochenende.

War on Terror

Heute Abend geht´s rund, beim War on Terror Abend in der Spielwiese. Ich freu mich schon riesig drauf, unabhängig davon, ob ich jetzt mitspielen kann oder ob eher nicht. Das Spiel ist für sechs Personen ausgelegt, wenn also mindestens sechs Interessenten kommen, werde ich mich auf das Erklären beschränken. Ansonsten darf ich heute Abend mal wieder gemein sein, ich bin gespannt wie lange der Abend heute geht.

Donnerstag, 26.02.2009

SItze gerade im Spielzimmer auf meiner Couch und freue mich, dass ich jetzt auch Siebenwind mit dem MacBook spielen kann. Jasper sitzt neben mir und spielt Fallout 3 und ich guck ab und zu über meinen Bildschirm auf die Glotze. All zu lange m achen wir aber nicht mehr, denn es ist schon wieder fast elf Uhr. Zeit fürs Bett.

PC wird abgeschafft

Habe gestern entschieden, meinen PC abzuschaffen. Ich habe ja auch noch mein MacBook und nutze das viel zu wenig. Da ich es nun auch geschafft habe, Parallels auf meinem MacBook zu installieren und somit Siebenwind jetzt auch auf selbigen spielen kann, ist es Zeit, sich von dem guten, alten PC zu trennen. Stefan freut sich, denn er wird ihn sich am Sonntag hier abholen können.

Über kurz oder lang werde ich mir sicher wieder einen Desktop zulegen. Ob einen iMac oder doch wieder einen PC, ist noch nicht klar. Da ich zum Spielen ja jetzt auch Konsolen entdeckt habe, ist es auch nicht schlimm und Blizzard Spiele erscheinen glücklicherweise auch für den Mac.

Ganz bin ich den PC aber nicht los, denn auf Arbeit werde ich weiterhin an einem solchen arbeiten.

Mittwoch, 25.02.2009

Bin gerade auf Arbeit und mach eine kurze Pause. Zeit genug, den Blogeintrag für heute zu verfassen. Die Arbeit läuft recht schleppend, ich muss die Kategorisierungen durcharbeiten und das System ist recht langsam. Freue mich schon auf heute Abend, denn da gehe ich mit Tony, Martin und Tobias ins Kino. Mal sehen was wir schauen. Ein paar Stunden sind es aber noch bis dahin. Morgen ist dann wieder ein freier Abend, bevor es mit War on Terror am Freitag ins Wochenende geht.

Dienstag, 24.02.2009

Habe bis eben Street Fighter IV gespielt und noch Supernatural geschaut. Jetzt gehe ich auch gleich ins Bett, da ich irgendwie ziemlich müde bin. Der Besuch bei MBS ging doch schneller rum als erwartet. Also, gute Nacht schon mal und angenehme Träume.

Montag, 23.02.2009

Der Wochenstart war recht angenehm, habe endlich wieder bei der Qualitätssicherung aufgeholt. Florian ist derzeit krank, sodass ich keine Montagsliste erhalten habe und mich auch nicht, was die Listen angeht, schlau machen kann. Sven ist den ganzen Tag nicht da, er zieht heute in seine neue Wohnung um. So langsam werde ich dann auch Feierabend machen und Richtung Alexanderplatz fahren.

Serienabend geht weiter!

Nachdem Karsten letzte Woche in wärmere Gefilde getürmt war, musste der Serienabend eine Woche lang ausfallen. Heute Abend geht es in gewohnter Form weiter. Diesmal bin ich wieder im Prenzlauer Berg bei ihm zu Hause. Mal sehen, wieviele Episoden von Babylon 5 wir heute schaffen. Ich freue mich jedenfalls schon eine Woche drauf und bin guter Dinge. Ich schätze mal dass wir für Babylon 5 noch bis zum Ende diesen Jahres brauchen werden. Nächstes Jahr schauen wir uns Raumpatrouille Orion an, das wird ein Spaß! Karsten freut sich schon sehr.

Zwei Wochen später

Vor zwei Wochen hat ein mir wichtiger Mensch die Segel getrichen und den Kontakt zu mir abgebrochen. Ich hatte in der letzten Zeit oft gehofft, dass er sich mal wieder meldet, aber dem war nicht so. Mit jedem Tag kann ich ein bisschen besser damit leben und irgendwo ist es auch erschreckend, dass man sich so schnell wieder auseinanderleben kann. Nicht das wir jeden Tag miteinander verbracht hätten, aber mittlerweile bin ich wieder guter Dinge.

Nur wenn ich die Musik anhöre, die er in mein Leben gebracht hat, lässt mich manchmal etwas traurig werden. Dann hilft nur tief durchatmen und an die schönen Zeiten oder etwas anderes denken …