Donnerstag, 31.07.2008

Der Juli ist vorbei, in weniger als 17 Stunden haben wir den August erreicht. Hoffen wir, dass der nächste Monat wieder ein paar kühlere Tage mit sich bringt. Heute steht Arbeiten an und am Abend sehr wahrscheinlich Wii spielen. Gestern bekam ich ja das Smash Bros und da Sebastian das auch schon früher gespielt hat, will er mich heute Abend auch auf der Wii dem Boden gleich machen. Naja, wir werden es ja sehen. Ich wünsche allen einen schönen Tag.

Neue Suchmaschine

Gestern fragte mich meine Kollegin, ob ich denn nicht schon die Antwort auf Google kenne, eine neue Suchmaschine versucht sich am Markt. Ihr Name lautet Cuil und sie soll sich in den nächsten Monaten ihren Platz erkämpfen. Wie Spreeblick schreibt, wurde die dahinter stehende Firma von ehemaligen Google-Mitarbeitern gegründet, 33 Millionen Dollar wurden investiert. Mal sehen ob dies alles reicht, um zu überleben.

Suchmaschine

Ich selbst habe mir noch keine Meinung zu der neuen Suchmaschine bilden können, was aber schon mal interessant ist, es gibt kein Ranking und auch die Ausgabe der Ergebnisse ist deutlich anders, gewöhnungsbedürftig auf jeden Fall.

Mittwoch, 30.07.2008

Ich bin gerade so knülle wie schon lange nicht mehr. Mein Kopf ist richtig leer und ich will nur noch ins Bett. Das Wetter ist viel zu heiß, der Kopf brummt auch von Zeit zu Zeit, nicht gerade angenehm. Der Tag heute war okay, der Abend mit Flashpoint und Spieleabend-Kram belegt.

Einen Lichtblick gab es allerdings, habe heute das Wii Spiel Super Smash Bros. Brawl, hatte ich über mydealz bestellt. Sebastian hat sich total gefreut und morgen Abend werden wir erstmal spielen! Gute Nacht zusammen.

Dienstag, 29.07.2008

Habe heute einen Menschen, der sonst immer und viel lacht, ziemlich niedergeschlagen erlebt. Manchmal tut man sich mit seinen Entscheidungen einen Gefallen, anderen hingegen nicht. Nunja, es geht immer irgendwie weiter, da bin ich ganz sicher. Habe bis eben noch für Flashpoint gearbeitet und werde jetzt ein wenig Siebenwind spielen und dann ins Bett gehen. Morgen wieder um 7:00 Uhr aufstehen!

Video zur Twitterlesung

Heute auf Spreeblick gefunden, muss ich natürlich gleich weitertratschen. Wir haben es ja leider nicht zur Lesung geschafft, dafür haben wir uns jetzt das Video angeschaut und für gut befunden. Also wer am letzten Samstag auch keine Zeit fand, kann hier einen Einblick in die Twitterlesung vom 26. Juli 2008 bekommen.

Montag, 28.07.2008

Es ist warm, auch jetzt noch um kurz vor halb elf Uhr unerträglich. Mag am Bad putzen liegen oder an den Wechseljahren. Karsten ist gegen 22:00 Uhr abgedüst, wir hatten ja heute wieder Serienabend. Zu Essen gab es einen Obstsalat, wusste gar nicht mehr wie lecker das eigentlich ist. Naja und jetzt noch schnell das Bad zuende putzen und dann ins Bett.

Sonntag, 27.07.2008

Diese Wärme ist echt nicht schön. Zwar sind mir Kopfschmerzen und Migräne bisher erspart geblieben, aber dieses ständige Schwitzen ist kein schöner Zustand. Wie auch immer, man arangiert sich doch irgendwie damit. Gleich fahre ich zu meiner Mutter, ihr Freund ist da und wir werden was essen gehen. Heute Abend rufe ich dann mal Sebastian an, vielleicht hat er ja noch Zeit und Lust, einen Film zu schauen oder sich so zu treffen.

Samstag, 26.07.2008

Nur noch wenige Tage zählt der Juli, dann sind wir schon wieder im August. Ich muss meine Flyer für Spieleabend-Berlin noch fertig machen und diesmal etwas früher verteilen bzw. verschicken. Heute gehe ich wie fast jeden Samstag zum Rollenspiel. Gespielt wird Das Schwarze Auge im Jugendclub Heckerdamm. Heute Abend geht es dann zusammen mit Sebastian auf die Twitterlesung in der Kulturbrauerei, bin mal gespannt wie es so wird.

Und im Anschluß daran werde ich auf einen Wii-Spieleabend zu Karsten gehen. Ihr seht, der Samstag ist wieder gut gefüllt, leider war heute auch keine Zeit für eine Podcast-Aufnahme, hole ich aber morgen nach. Habt einen schönen Samstag und lasst es euch gut gehen. Kino ist gestern übrigens ausgefallen, dafür war Jasper zum Serien gucken bei mir.

Freitag, 25.07.2008

Eigentlich war Kino angedacht, aber den Film den Jasper vorschlug, mag ich eigentlich nicht sehen. So habe ich mich erstmal aus dem Kinobesuch heute Abend rausgewunden. Nun ist er bei Ada und ich zu Hause und überlegen, ob wir noch was machen. Na mal kieken, wäre schade da heute der einzige Tag ist, an dem ich Zeit habe diese Woche.

Der Tag heute war recht locker. Hatte nur einen halben Arbeitstag und bin im Anschluß kurz zu Karsten, ein paar Wii-Spiele, Wii-Controller und die Lenkräder für Mario Kart vorbeibringen. Morgen ist Wii-Spieleabend und ich werde erst später dazu kommen können.

Von Karsten aus bin ich dann zu Schmidt Spiele gefahren und habe dort ein kleines Interview mit Mario Coopmann geführt. Den Rest des Tages habe ich mit Arbeiten und den PC neu aufsetzen verbracht. Jetzt sage ich erstmal gute Nacht, habt ein schönes Wochenende.